Geschäftsbedingungen

Änderung der Anmeldung

Falls Sie an der Teilnahme an der Konferenz verhindert sind, dürfen Sie ihren Platz auf eine andere Person übertragen, sofern Sie die Organisatoren der Konferenz schriftlich per E-Mail benachrichtigen: harmreduction@infodrog.ch

Annullierung

Falls Sie Ihre Teilnahme an der Konferenz annullieren müssen, werden 75% der Teilnahmegebühr zurückerstattet, sofern Ihre entsprechende Mitteilung schriftlich per E-Mail bis spätestens Freitag 11. April 2014 eingegangen ist. Nach diesem Datum erfolgt keine Rückerstattung mehr.

Haftungsausschluss

Die Veranstalter werden bemüht sein, das Programm so durchzuführen, wie auf dieser Website angekündigt. Sie behalten sich das Recht vor, ohne vorherige Ankündigung Änderungen an den Modalitäten, den Zeiten oder anderen die Konferenz betreffenden Elementen vorzunehmen, sofern der Grund dafür ausserhalb ihres Einflussbereichs liegt. Die Veranstalter haften nicht für Verluste oder Unannehmlichkeiten, die durch solche Änderungen verursacht werden. Im Falle unvorhergesehener Ereignisse lehnen die Veranstalter jede Haftung für den Verlust von Geldern durch Verzögerungen ab. Die TeilnehmerInnen sind gebeten, eine private Reiseversicherung abzuschliessen und ihre Police so auszugestalten, dass persönliche Gegenstände auch abgedeckt sind. Die Konferenzveranstalter haften nicht für Stornierungen von Buchungen, Diebstahl oder Beschädigung von Eigentum.