2nd European Harm Reduction Conference

Harm Reduction Konferenz | 7.–9. Mai 2014 | Stadtcasino Basel | Schweiz


Präsentationen Radiobeitrag “News aktuell”
Videos Radiobeitrag “Echo der Zeit”

Evaluation der Konferenz


Drei Jahre nach der ersten Konferenz in Marseille organisierten das Bundesamt für Gesundheit, Infodrog, das Gesundheitsdepartement des Kantons Basel-Stadt und das European Harm Reduction Network (EuroHRN) die 2. Europäische Harm-Reduction-Konferenz.

Mehr als 700 Experten aus 30 Ländern kamen nach Basel. Die neuesten Forschungsergebnisse, die aktuellen Tätigkeitsbereiche sowie die derzeitigen Herausforderungen wurden vorgestellt und breit diskutiert. Am ersten Tag lag der Schwerpunkt auf der aktuellen Situation und den Perspektiven für die Weiterentwicklung der Schadensminderung; der zweite Tag war den innovativen Ansätzen in der Praxis gewidmet. Am dritten Tag wurden Fragen zu den politischen Rahmenbedingungen im Zusammenhang mit möglichen Reformen der Drogenpolitik behandelt.